Aktuelles

Wechsel im Management des AFM+E

Florian Hausen ist neuer Vorstandsvorsitzender des AFM+E. Der Head of Finance der Mabanaft Deutschland GmbH & Co. KG mit Sitz in Hamburg ist auf der Mitgliederversammlung des AFM+E Aussenhandelsverband für Mineralöl und Energie e.V. in Sevilla am 24. Mai 2019 in diese Funktion gewählt worden. Er folgt auf Nikolaus Gehrs, Geschäftsführer der Mabanaft Deutschland GmbH & Co. KG, der seit 2015 an der Spitze des Verbandes stand.

Die Mitgliederversammlung hat auch Ian Petri, Geschäftsführer DS-Mineralöl GmbH in den Vorstand des AFM+E gewählt. Aus Altersgründen ausgeschieden ist Peter Wallny, der seit neun Jahren den Kurs des AFM+E mitgestaltet hat.

Nach den Neuwahlen setzt sich der AFM+E-Vorstand nun wie folgt zusammen:

• Florian Hausen (Vorsitzender), Mabanaft Deutschland GmbH & Co. KG

• Kevin Balke, HGM Energy GmbH

• Ralf Bothe-Di Tomaso, BMV Mineralöl Versorgungsgesellschaft mbH

• Dr. Norbert Kamp, Varo Energy Germany GmbH

• Ian Petri, DS-Mineralöl GmbH

Auf der Mitgliederversammlung wurde darüber hinaus beschlossen, Matthias Plötzke als neuen Geschäftsführer des Verbands zu bestellen. Herr Plötzke ist seit 2017 für den MEW Mittelständische Energiewirtschaft Deutschland e.V. tätig. Er folgt auf Dr. Steffen Dagger, der seit 2016 die Funktion des AFM+E-Geschäftsführers ausgeübt hat.

Der AFM+E vertritt die Interessen der unabhängigen Energiehändler und -importeure aus den Bereichen Mineralöl, Strom und Gas in Deutschland. Die Mitgliedsunternehmen versorgen maßgeblich die Bundesrepublik mit Mineralölprodukten, insbesondere mit Kraftstoffen und Heizölen.

 

Pressekontakt
#
Matthias Plötzke
Geschäftsführer
Zum Anfang