MEW-Neujahrsempfang 2018 - 90 Persönlichkeiten aus Politik und Wirtschaft zu Gast beim MEW

Berlin, 20.02.2018 - 

Am 20.02.2018 fand der Neujahrsempfang des MEW Mittelständische Energiewirtschaft Deutschland e.V. statt. Zahlreiche Vertreter aus Politik, den Verbänden und den Mitgliedsunternehmen folgten der Einladung des Verbandes und tauschten sich über politische Entwicklungen und aktuelle Sachthemen aus.

Hauptgeschäftsführer Dr. Steffen Dagger begrüßte die 90 geladenen Gäste aus dem Bundestag, den Bundesministerien, den Vertretungen der Länder, den Verbänden sowie aus den Mitgliedsunternehmen und dankte dem Festredner Dr. Joachim Pfeiffer, wirtschafts- und energiepolitischer Sprecher der CDU/CSU-Bundestagsfraktion für sein Kommen.

Im Anschluss zeigte MEW-Präsident Duraid El Obeid in seiner Rede das aktuelle Schwerpunktthema des Verbandes auf: Das Gelingen der Energiewende mit neuen synthetischen Flüssigkraftstoffen, den sogenannten E-Fuels. Dabei unterstrich er die Bedeutung des Mineralölmittelstandes für das Inverkehrbringen dieser CO2-neutralen flüssigen Kraft- und Brennstoffen und betonte gleichzeitig, dass es jetzt an der Politik sei, die passenden strukturpolitischen Rahmenbedingungen zur Entwicklung dieser zukunftsweisenden Technologie zu schaffen. Diese wird dem Klima, aber auch dem Exportweltmeister Deutschland und der gesamten Gesellschaft zu Gute kommen. „Der MEW ist gerne bereit, dieses Zukunftsszenario gemeinsam mit der Wirtschaft, den Verbänden sowie mit Wissenschaft und Forschung gemeinsam zu gestalten“, so El Obeid.

Dr. Pfeiffer unterstrich den guten Dialog mit dem MEW und seinen Mitgliedern, insbesondere im vergangenen Jahr bei der Überarbeitung des Energiesteuergesetzes und betonte, dass für die Einführung von E-Fuels ein weiterhin intensiver Austausch unabdingbar ist. „Wir benötigen Wettbewerb und Technologieoffenheit im Verkehrssektor – da müssen wir auch E-Fuels eine Chance geben“, sagte der Wirtschafts- und Energiepolitiker.

MEW-Hauptgeschäftsführer Dr. Steffen Dagger zeigte sich mit dem Verlauf des Abends sehr zufrieden. „Ich freue mich, dass so viele politische Entscheidungsträger der Einladung des MEW gefolgt sind und so ein reger Austausch zwischen allen Gästen stattfand“.

MEW-Kontakt:
Hauptgeschäftsführer Dr. Steffen Dagger
Telefon: 0 30 - 20 45 12 53
E-Mail: info(at)mew-verband.de

 




Drucken/Speichern

 
 

AFM+E Aussenhandelsverband
für Mineralöl und Energie e.V.


Über den AFM+E

Kurzdarstellung

Geschichte

Mitgliedschaften

Vorstand

Geschäftsführung

Veröffentlichungen

Mitglieder

Mitgliedsunternehmen

Presse

Kontakt

Kontaktdaten und -formular

Anfahrt und Lage